Umwege

Beim Barte des Nikolaus – Wieso ist schon wieder Weihnachten?

10. Dezember 2016

Wie jedes Jahr steht Weihnachten vollkommen plötzlich und unerwartet vor der Tür. Und neben der Verzweiflung, weil ich natürlich noch keine Geschenke habe, frage ich mich grade folgendes:

Beim Barte des Nikolaus, was hat mich geritten, als ich die gesamte Familie zum großen Heiligabendbrunch zu uns nach Hause eingeladen habe?! Wuahh!

Ehrlich, hier sieht es aus, als seien wir frisch eingezogen. In den Regalen steht nicht ein Buch, dafür stapelt sich alles andere darin. Die Garderobe hängt noch nicht an der Wand, der Garderobeninhalt liegt dafür in einem Umzugskarton im Esszimmer. An unserem Esstisch stehen nur drei Stühle. Und nicht zu vergessen, überall Papiere, Wäsche und Spielzeug.

Gut, wenn ich an den Moment der Einladung zurück denke, dann waren meine Gedanken vermutlich folgende:

Ach, wir haben ja noch andertalb Monate Zeit und ein wenig Druck ist doch praktisch. So schafft man immer viel mehr. Da haben wir eine realistische Chance, dass es hier Weihnachten endlich wohnlich aussieht.

…hat wohl nicht funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*