Hilft Würfeln bei zu vielen Möglichkeiten?
Anfangen

Ich will alles und zwar sofort – Das Problem der vielen Möglichkeiten

Kennt ihr das? Ich sitze hier, mit einem Berg voller Kram, der erledigt werden muss und weiß einfach nicht: womit anfangen? Es sind einfach zu viele Möglichkeiten und irgendwie sind alle gleich wichtig. Oder unwichtig, je nachdem, wie man es betrachtet. Auf manche Dinge habe ich Lust, bei anderen meine ich, dass sie dringend erledigt werden müssen. Ich schreib das jetzt, wohl wissend, dass ich damit den Inbegriff der Prokrastination betreibe. Aber irrationaler Weise habe ich die Hoffnung, das sich so meine Blockade legt. Denn so fühle ich mich, blockiert.

Ich weiß einfach nicht, wie ich am besten Prioritäten setze Wonach geht man in so einem Fall?

Weiterlesen

Meine Kinder sind mein Inspiration
Anfangen

Kleine Inspiration

Mit kleinen Kindern gibt es so viele erste Male zu erleben. Fast täglich wird hier irgendetwas neues ausprobiert, vollkommen selbstverständlich und ohne langes Vorgeplänkel. Da gibt es keine Angst vor dem Versagen oder so etwas sinnloses wie Perfektionismus. All die wichtigen Dinge, die einen ausgewachsenen Aufschieber daran hindern einfach anzufangen sind einem kleinem Kind vollkommen […]

Weiterlesen

Anfangen

Wenn’s denn immer so einfach wäre…

Manchmal wird einem das Anfangen auch leicht gemacht. Die Kinder schlafen, der Mann ist gerade aus dem Haus um Pizza zu holen und das Internet hat passend entschieden eine Pause einzulegen. Da der Laptop schon an ist, ich gemütlich auf dem Sofa sitze und keine Lust habe daran etwas zu ändern (und es liegt natürlich […]

Weiterlesen